titanbasen cad/cam für kronen- und · pdf filetitanbasen cad/cam für kronen- und...

Click here to load reader

Post on 03-Nov-2019

4 views

Category:

Documents

0 download

Embed Size (px)

TRANSCRIPT

  • TITANBASEN CAD/CAM FÜR KRONEN- UND BRÜCKENVERSORGUNGEN

    CAD/CAM PROTHETIK AUF CAMLOG® UND CONELOG® IMPLANTATEN

    Titelblatt_AA_CAMLOG-CONELOG_Titanbasen_CAD-CAM_DE.indd 1 19.01.2016 11:04:14

  • 1

    TITANBASEN CAD/CAM FÜR KRONEN- UND BRÜCKENVERSORGUNGEN

    ALLGEMEINE SYSTEMINFORMATIONEN

    CAMLOG® UND CONELOG® TITANBASEN CAD/CAM PRODUKTBESCHREIBUNG

    ANWENDUNG ABFORMUNG UND MODELLHERSTELLUNG SCANTECHNISCHE ERFASSUNG DER IMPLANTAT-/LABORIMPLANTAT-POSITION DIREKTES SCANNEN DER TITANBASIS CAD/CAM AUF DEM MODELL HERSTELLUNG VON KRONEN- UND BRÜCKENVERSORGUNGEN AUF CAMLOG® UND CONELOG® TITANBASEN CAD/CAM VERKLEBUNG DER SUPRASTRUKTUR INSERTION INS IMPLANTAT

    ARTIKELLISTE

    MATERIAL

    WEITERGEHENDE DOKUMENTATIONEN

    2

    3

    9 9

    10 10 11

    13 13

    14

    16

    17

    INHALTSVERZEICHNIS

  • 2

    TITANBASEN CAD/CAM FÜR KRONEN- UND BRÜCKENVERSORGUNGEN

    ALLGEMEINE

    SYSTEMINFORMATIONEN

    CAMLOG® UND CONELOG® IMPLANTATSYSTEME Die Entwicklung der CAMLOG® und CONELOG® Implantatsysteme basiert auf langjährigen klinischen und labortechnischen Erfahrungen. Beide Sys- teme sind anwenderfreundlich und konsequent prothetisch orientiert.

    Alle CAMLOG® und CONELOG® Produkte werden fortlaufend nach dem neuesten Stand der Technik gefertigt. Beide Implantatsysteme werden durch das firmeneigene Forschungs- und Entwicklungsteam in Zusammen- arbeit mit Klinikern, Universitäten und Zahntechnikern kontinuierlich wei- terentwickelt und somit dem neuesten Stand der Technik angepasst.

    Das CAMLOG® Implantatsystem ist wissenschaftlich gut dokumentiert. Dies belegen Studien hinsichtlich verschiedenster Parameter, wie zum Bei- spiel der Implantatoberfläche, des Zeitpunkts der Implantation und/oder der Implantatbelastung, der Primärstabilitat, des Verbindungsdesigns oder der Art der Suprastruktur. Die Langzeitergebnisse für das CAMLOG® Im- plantatsystem sind überzeugend.

    WICHTIGER HINWEIS Die nachfolgenden Beschreibungen reichen zur sofortigen Anwen- dung des CAMLOG® und des CONELOG® Implantatsystems nicht aus. Die Einweisung in die Handhabung beider Systeme durch einen darin erfahrenen Operateur wird empfohlen. CAMLOG® und CONELOG® Produkte sollten nur durch mit dem System ausgebildete Zahnärzte, Ärzte, Chirurgen und Zahntechniker angewendet werden. Entspre- chende Kurse und Trainings werden durch CAMLOG regelmäßig ange- boten. Methodische Fehler in der Behandlung können den Verlust der Implantate sowie erhebliche Verluste an periimplantärer Knochensub- stanz zur Folge haben.

    WICHTIGER HINWEIS • Die Abutments dürfen an der Implantat-Abutmentverbindung nicht modifiziert werden. • Weitere wichtige Informationen zu den Produkten sind in den CAMLOG® und CONELOG® Gebrauchsanweisungen beschrieben und müssen beachtet werden.

    FARBCODIERUNG DER CHIRURGISCHEN UND PROTHETISCHEN CAMLOG® UND CONELOG® PRODUKTE

    FARBE DURCHMESSER

    grau 3.3 mm

    gelb 3.8 mm

    rot 4.3 mm

    blau 5.0 mm

    grün 6.0 mm

  • 3

    TITANBASEN CAD/CAM FÜR KRONEN- UND BRÜCKENVERSORGUNGEN

    CAMLOG® UND CONELOG®

    TITANBASEN CAD/CAM PRODUKTBESCHREIBUNG

    CAMLOG® und CONELOG® Titanbasen CAD/CAM dienen als Klebebasis für individualisierten, implantatgetragenen Zahnersatz aus geeigneten Materi- alien. Die Titanbasis CAD/CAM, auf die Titanbasis passende Scanaufbauten von Drittanbietern und der Scankörper können mit geeigneten Dental- Scannern optisch erfasst werden. Anschließend wird die so digital erfasste Geometrie bei der Modellierung und Herstellung von Meso- und Suprastruk- turen mit CAD/CAM-Techniken verwendet.

    CAMLOG® TITANBASIS CAD/CAM VERSIONEN KRONE UND BRÜCKE CAMLOG® Titanbasen CAD/CAM sind in den Versionen Krone und Brücke erhältlich und werden unsteril, jeweils mit einer Abutmentschraube und ei- ner Klebehilfe geliefert.

    KRONENVERSORGUNGEN Zur Herstellung von Kronenversorgungen sind CAMLOG® Titanbasen CAD/ CAM mit Tube-in-Tube® Implantat-Abutmentverbindung zur Positionierung/ Rotationssicherung für Kronen verfügbar.

    Titanbasen für Kronen sind entsprechend dem Implantatdurchmesser farb- codiert und für alle CAMLOG® Implantatdurchmesser in Schulterhöhe 0.3 mm erhältlich. Bei Implantatdurchmesser 3.3 mm beträgt die Schulter- höhe 0.4 mm. Einzelkronenversorgungen werden durch eine Rotationssiche- rungsnocke verdrehsicher fixiert.

    HINWEIS Diese Abutments sind nicht für Primärverblockungen geeignet.

    Prothetische Höhe

    Rotations- sicherungs nocke

    Schulterhöhe

    CAMLOG® Titanbasen CAD/CAM Krone und Brücke

    CAMLOG® Abutment- schrauben, Gewinde M 1.6 und M 2.0

    CAMLOG® Titanbasis CAD/CAM, Krone, mit Tube-in-Tube® Implantat-Abutmentverbindung, Titanlegierung, inkl. CAMLOG® Abutmentschraube und weißer Klebehilfe (POM) ART.-NR. K2244.3348 K2244.3848 K2244.4348 K2244.5048 K2244.6048

    Implantat-Ø in mm 3.3 3.8 4.3 5.0 6.0 Schulterhöhe in mm 0.4 0.3 0.3 0.3 0.3 Prothetische Höhe in mm 5.1 5.0 5.0 5.0 5.0

  • 4

    TITANBASEN CAD/CAM FÜR KRONEN- UND BRÜCKENVERSORGUNGEN

    BRÜCKENVERSORGUNGEN Für Brückenversorgungen sind CAMLOG® Titanbasen CAD/CAM ohne Tube- in-Tube® Implantat-Abutmentverbindung erhältlich. Das Design ermöglicht somit bei verblockten Titanbasen die Überbrückung von Implantatachsen- divergenzen von bis zu 30° (15° pro Implantat).

    CAMLOG® Titanbasen für Brücke sind zur besseren Identifikation mit dem jeweiligen Implantatdurchmesser und zwei parallel angeordneten Strichen gekennzeichnet. Die Schulterhöhe beträgt für alle Implantatdurchmesser 0.4 mm.

    HINWEIS Diese Abutments sind nicht für Einzelkronenversorgungen geeignet. Für Abutments mit Ø 3.3 mm gelten eingeschränkte Indikationen, die der zugehörigen Gebrauchsanweisung zu entnehmen sind.

    CAMLOG® Titanbasis CAD/CAM, Brücke, ohne Tube-in-Tube® Implantat-Abutmentverbindung, Titanlegierung, inkl. CAMLOG® Abutmentschraube und weißer Klebehilfe (POM) ART.-NR. J2344.3348 J2344.3848 J2344.4348 J2344.5048 J2344.6048

    Implantat-Ø in mm 3.3 3.8 4.3 5.0 6.0 Schulterhöhe in mm 0.4 0.4 0.4 0.4 0.4 Prothetische Höhe in mm 4.4 4.4 4.4 4.4 4.4

    Die prothetische Höhe bezeichnet den Abstand zwischen der Implantat- schulterfläche bis zur okklusalen Abutmentkante.

  • 5

    TITANBASEN CAD/CAM FÜR KRONEN- UND BRÜCKENVERSORGUNGEN

    CONELOG® TITANBASIS CAD/CAM VERSIONEN KRONE UND BRÜCKE CONELOG® Titanbasen CAD/CAM sind in den Versionen Krone und Brücke jeweils in den Gingivahöhen 0.8 und 2.0 mm erhältlich. Die Titanbasen wer- den unsteril, jeweils mit einer CONELOG® Abutmentschraube und einer CONELOG® Klebehilfe geliefert.

    HINWEIS Die zugehörige CONELOG® Abutmentschraube ist dunkellila anodisiert und ausschließlich für CONELOG® Titanbasen CAD/CAM zu verwenden.

    KRONENVERSORGUNGEN Zur Herstellung von Kronenversorgungen sind CONELOG® Titanbasen CAD/ CAM mit konischer Implantat-Abutmentverbindung und drei Nuten zur Positionierung/Rotationssicherung erhältlich. Titanbasen für Kronen sind entsprechend dem Implantatdurchmesser farbcodiert. Einzelkronenversor- gungen werden durch eine Rotationssicherungsnocke verdrehsicher fixiert.

    HINWEIS Diese Abutments sind nicht für Primärverblockungen geeignet.

    Prothetische Höhe Gingivahöhe

    Rotations- sicherungsnocke

    CONELOG® Titanbasen CAD/CAM, Krone

    CONELOG® Titanbasen CAD/CAM, Brücke

    CONELOG® Abutmentschrauben für CONELOG® Titanbasis CAD/CAM, dunkellila anodisiert, Gewinde M 1.6 und M 2.0

  • 6

    TITANBASEN CAD/CAM FÜR KRONEN- UND BRÜCKENVERSORGUNGEN

    BRÜCKENVERSORGUNGEN Für Brückenversorgungen stehen CONELOG® Titanbasen CAD/CAM ohne apikalen Konus/Nuten zur Verfügung. Das Design ermöglicht somit bei verblockten Titanbasen die Überbrückung von Implantatachsendivergen- zen von bis zu 30° (15° pro Implantat). CONELOG® Titanbasen für Brücke sind zur besseren Identifikation mit dem jeweiligen Implantatdurchmesser und einem Dreieck gekennzeichnet.

    CONELOG® Titanbasis CAD/CAM, Krone, mit konischer Implantat-Abutmentverbindung, Titanlegierung, inkl. dunkellila anodisierter CONELOG® Abutmentschraube und schwarzer Klebehilfe (POM) ART.-NR. C2242.3308 C2242.3320 C2242.3808 C2242.3820 C2242.4308 C2242.4320 C2242.5008 C2242.5020 Implantat-Ø in mm 3.3 3.3 3.8 3.8 4.3 4.3 5.0 5.0 Gingivahöhe in mm 0.8 2.0 0.8 2.0 0.8 2.0 0.8 2.0 Prothetische Höhe in mm 5.5 6.