daniel konrad, bundesnetzagentur: offshore-netzentwicklungsplan 2025, vorläufige...

Click here to load reader

Post on 10-Feb-2017

350 views

Category:

Government & Nonprofit

0 download

Embed Size (px)

TRANSCRIPT

  • www.bundesnetzagentur.de

    Offshore-Netzentwicklungsplan 2025: Vorlufige Prfungsergebnisse

    Daniel Konrad, Referat Netzentwicklung Hamburg, 28.06.2016

  • Ausbaubedarf O-NEP 2025

    Ausbaubedarf: 1. Offshore-Erzeugungsleistung 2025

    Szenariorahmen zum O-NEP 2025: 10,5 GW gesamt, davon 9,2 GW Nordsee und 1,3 GW Ostsee (Szenario B1 2025, B2 2025, C 2025)

    Aber: Referentenentwurf des WindSeeG vom 14.04.2016: 7,7 GW bis 2020, danach jhrlich 730 MW 11.350 MW im Jahr 2025

    Bercksichtigung der Regionalisierungsmethodik des Szenariorahmens 2025: 10.000 MW Nordsee und 1.350 MW Ostsee im Jahr 2025

    2 Bundesnetzagentur

  • Ausbaubedarf O-NEP 2025

    Eingangsparameter der Regionalisierung: durch Startnetz

    erschlossener OWP [MW] durch Startnetz nicht erschlossener OWP [MW]

    Nordsee Ostsee Nordsee Ostsee

    Cluster Leistung genehmigter, Leistung genehmigter,

    0 224 - - - 1 - 735 612 - 2 1.623 - - - 3 916 339 1.520 - 4 879 - - 348 5 864 - 512 - 6 1.052 - - - 7 - - 732 - 8 1017 - 278 - 10 - - 581 - Gesamt 6.575 1.074 4.235 348

    3 Bundesnetzagentur

  • Ausbaubedarf O-NEP 2025 Startnetz Nordsee

    4 Bundesnetzagentur

    2. Kapazitt Startnetz 2025

  • Ausbaubedarf O-NEP 2025 Startnetz Ostsee

    5 Bundesnetzagentur

  • Ausbaubedarf O-NEP 2025

    Startnetz: nach alter Rechtslage oder entsprechend besttigtem O-NEP beauftragte Anbindungen

    Nordsee:7,1 GW 6,9 GW ohne nicht genutzte bertragungs-

    kapazitt (Erzeugungspotenzial eines Clusters kleiner als Kapazitt des Startnetzes) nur sinnvoll bei neuer Rechtslage

    Ostsee: 1,1 GW (keine nicht genutzte bertragungskapazitt)

    6 Bundesnetzagentur

  • Ausbaubedarf O-NEP 2025

    3. Bedarfsermittlung

    OWP-Erzeugungsleistung Kapazitt Startnetz:

    Bestehende Rechtslage: 2.110 MW Nordsee und 200 MW Ostsee

    WindSeeG-E: 3.070 MW Nordsee (ohne nicht genutzte bertragungskapazitt) und 260 MW Ostsee

    7 Bundesnetzagentur

  • Ausbaubedarf O-NEP 2025

    3. Bedarfsermittlung

    Bercksichtigung der bertragungskapazitt von 900 MW in der Nordsee (DC) und 500 MW in der Ostsee (AC) Bestehende Rechtslage: Drei

    Anbindungssysteme in der Nordsee und ein Anbindungssystem in der Ostsee

    WindSeeG: Vier Anbindungssysteme in der Nordsee und ein Anbindungssystem in der Ostsee

    8 Bundesnetzagentur

  • Reihenfolge Anbindungssysteme O-NEP 2025

    Reihenfolge Anbindungssysteme

    1. Kriterien zur Staffelung der Anbindungssysteme und Gewichtung der Kriterien

    a) Kstenentfernung b) Erzeugungspotenzial der anzubindenden Cluster c) Korrekturkriterien

    Inbetriebnahme der Netzverknpfungspunkte Realisierungsfortschritt der OWP

    nur Bercksichtigung von Hrtefllen WindSeeG: Ggf. zustzliches Kriterium

    (Teilnahme an Ausschreibungen im bergangssystem)

    9 Bundesnetzagentur

  • Reihenfolge Anbindungssysteme O-NEP 2025 - Entfernungszonen in der Nordsee

    10 Bundesnetzagentur

  • Reihenfolge Anbindungssysteme O-NEP 2025 - Entfernungszonen in der Ostsee

    11 Bundesnetzagentur

  • Reihenfolge Anbindungssysteme O-NEP 2025

    12

    2. Eingangsparameter zeitliche Staffelung Nordsee Windparkcluster Zone Erzeugungs- bertragungs- Nicht

    potenzial pro kapazitt Startnetz erschlossenes NordseeCluster [MW] [MW] Potenzial [MW]

    Cluster 1 1 870 0 900 Cluster 2 1 1.673 1.762 0 Cluster 3 1 2.556 916 1.640 Cluster 4 1 1.151 1.266 0 Cluster 5 1/2 1.376 864 512 Cluster 6 2 1.665 1.200 582 Cluster 7 2 1.356 0 1.356 Cluster 8 2 1.295 900 278 Cluster 9 3 1.270 0 1.270 Cluster 10 3 1.360 0 1.360 Cluster 11 3 1.860 0 1.860 Cluster 12 3 1.700 0 1.700 Cluster 13 3 2.000 0 2.000 Summe 20.356 7.132 13.428

    Cluster 0 1 224 224 0

    Bundesnetzagentur

  • Reihenfolge Anbindungssysteme O-NEP 2025

    13

    3. Eingangsparameter zeitliche Staffelung Ostsee

    Windparkcluster Zone Erzeugungspotenzial bertragungs- Nicht pro Cluster [MW] kapazitt Startnetz erschlossenes Ostsee

    [MW] Potenzial [MW]

    Cluster 1 1 1.117 750 382

    Cluster 2 1 895 0 895

    Cluster 3 1 819 339 480

    Cluster 4 1 348 0 348

    Cluster 5 1 125 0 125

    Summe 3.304 1.089 2.230

    Bundesnetzagentur

  • Angabe von Terminen im O-NEP 2025

    Angabe von Terminen Geplanter Zeitpunkt der Fertigstellung

    bercksichtigt Mengendeckelung der Kapazittszuweisung bzw. zuknftig das gesetzlich festgelegte Ausschreibungsvolumen

    Geplante Fertigstellung in dem Jahr, in welchem prognostizierte und regionalisierte Offshore-Leistung des jeweiligen Jahres nicht mehr durch Startnetz des jeweiligen Jahres erschlossen werden kann

    Die Offshore-Erzeugungsleistung fr die Jahre 2022, 2023 und 2024 wird ausgehend von der fr das Zieljahr 2025 prognostizierten Leistung in Nord- und Ostsee berechnet

    14 Bundesnetzagentur

  • Angabe von Terminen im O-NEP 2025

    Beginn der Umsetzung (Termin der Beauftragung) richtet sich nach geplanter Fertigstellung:

    Jahr der geplanten Fertigstellung voraussichtliche Realisierungsdauer = Jahr der Beauftragung

    Derzeit voraussichtliche Realisierungsdauer:

    5 Jahre DC-Anbindungssysteme (Nordsee) und 3,5 Jahre AC-Anbindungssysteme (Ostsee)

    15 Bundesnetzagentur

  • Jahr Offshore- bertragungs- Potenzial Besttigungs- Beginn der

    Leistung [MW] kapazitt gesamt fhige Anbindung Umsetzung

    Startnetz [MW] [MW]

    alt neu alt neu alt neu alt neu alt neu

    2021 6.630 7.300 7.130 6.930 0 370 - NOR-3-3 - 2016

    2022 7.000 7.980 7.130 7.830 0 150 - NOR-1-1 - 2017

    2023 7.740 8.650 7.130 8.730 610 0 NOR-3-3 (NOR-5-2) 2018 -

    2024 8.470 9.330 8.030 8.730 440 600 NOR-1-1 NOR-7-1 2019 2019

    2025 9.210 10.000 8.930 9.630 280 370 NOR-7-1 NOR-5-2 2020 2020

    16

    Vorlufige Prfungsergebnisse O-NEP 2025: Nordsee

    Bundesnetzagentur

    1. Nordsee

  • Vorlufige Prfungsergebnisse O-NEP 2025: Nordsee

    17b Abs. 1 Satz 4 EnWG-E Referentenentwurf vom 14.04.2016:

    Dabei sind insbesondere die in 4 Nummer 2 des Erneuerbare-Energien-Gesetzes sowie die in 1 des Windenergie-auf-See-Gesetzes geregelten Ziele fr einen stetigen und kosteneffizienten Ausbau der Windenergie auf See zugrunde zu legen. Anhand dieser Ziele soll eine Verteilung der erforderlichen Offshore-Anbindungsleitungen fr die Jahre 2021 bis 2024 erfolgen.

    Streichung von Satz 4 im Kabinettsbeschluss vom 08.06.2016

    NOR-5-2 nach Referentenentwurf voraussichtlich Fertigstellung in 2023, nach Kabinettsbeschluss ggf. erst in 2025!

    17 Bundesnetzagentur

  • Vorlufige Prfungsergebnisse O-NEP 2025: Ostsee

    Jahr Offshore- bertragungs- Potenzial Besttigungs- Beginn der

    Leistung [MW] kapazitt gesamt fhige Umsetzung

    Startnetz [MW] [MW] Anbindung

    alt neu alt neu alt neu alt neu alt neu

    2021 1.070 1.130 1.090 1.090 0 (40) - - - -

    2022 1.100 1.190 1.090 1.090 (10) 100 - OST-B-1 - 2019

    2023 1.170 1.240 1.090 1.590 80 0 OST-B-1 - 2020 -

    2024 1.230 1.300 1.590 1.590 0 0 - - - -

    2025 1.290 1.350 1.590 1.590 0 0 - - - -

    18

    2. Ostsee

    Bundesnetzagentur

  • 19

    bersicht vorlufige Prfungsergebnisse Nordsee

    Bundesnetzagentur

  • 20

    bersicht vorlufige Prfungsergebnisse Ostsee

    Bundesnetzagentur

  • Clusterbergreifende Netzanschlsse

    Clusterbergreifende Netzanschlsse

    Der O-NEP soll gem. 17b Abs. 3 EnWG-E Festlegungen enthalten, in welchem Umfang bestehende Offshore-Windparkprojekte im Sinne des 26 Abs. 2 WindSeeG-E ausnahmsweise auch ber Anbindungssysteme angeschlossen werden, die eigentlich nicht den eigenen, sondern einen anderen Cluster erschlieen (sog. clusterbergreifender Anschluss) Vorauss.: wirtschaftlich geboten, kein Versto

    gegen Planungsgrundstze, keine Kettenreaktion

    Nach derzeitiger Rechtslage ausgeschlossen 21 Bundesnetzagentur

  • Clusterbergreifende Netzanschlsse

    1. Nordsee

    Clusterbergreifender Netzanschluss mglich von Cluster 6 nach Cluster 7 (NOR-7-1)

    Clusterbergreifender Netzanschluss von Cluster 8 nach Cluster 7 Ggf. fachplanerische Bedenken Kabinettsbeschluss vom 08.06.2016 sieht

    gem. 30 Abs. 2 S. 2 WindSeeG-E vor: keine Teilnahme von bestehenden Projekten mit uNAZ oder zugewiesener Kapazitt an Ausschreibung ggf. kein cluster-bergreifender Netzanschluss fr Cluster 8

    22 Bundesnetzagentur

  • Clusterbergreifende Netzanschlsse

    1. Nordsee

    23 Bundesnetzagentur

  • Clusterbergreifende Netzanschlsse

    2. Ostsee OST-B-1 kein clusterbergreifender Netzanschluss,

    sondern Anbindung, die mehreren Cluster gemeinsam zur Verfgung steht (Cluster 1, 2 und 4) Vorauss.: Standort AC-Sammelplattform

    auerhalb eines bestimmten Clusters

    Alternative: Ausgestaltung von OST-B-1 als clusterbergreifender Netzanschluss Vorauss.: Zuordnung von OST-B-1 zu einem

    bestimmten Cluster, ber den die beiden anderen Cluster angeschlossen werden knnen

    24 Bundesnetzagentur

  • Clusterbergreifende Netzanschlsse

    2. Ostsee

    25 Bundesnetzagentur

  • Vielen Dank fr Ihre Aufmerksamkeit!

    26 Bundesnetzagentur

    Offshore-Netzentwicklungsplan 2025: Vorlufige PrfungsergebnisseAusbaubedarf O-NEP 2025Ausbaubedarf O-NEP 2025Ausbaubedarf O-NEP 2025 Startnetz NordseeAusbaubedarf O-NEP 2025 Startnetz OstseeAusbaubedarf O-NEP 2025Ausbaubedarf O-NEP 2025Ausbaubedarf O-NEP 2